Prof. Dr. Philipp Sandner im Interview über Blockchain-Technologie! 1/2
Seriöse Bitcoin-Börse (+ 25€ Bonus): ►► https://link.finanzfluss.de/go/bitcoin-boerse *📱
Sicheres Bitcoin-Wallet: ►► https://link.finanzfluss.de/go/wallet *🔒
Kostenloses Depot eröffnen: ►► https://link.finanzfluss.de/go/depot?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=comdirect-depot&utm_term=kostenlos-25&utm_content=yt-desc *📈
In 4 Wochen zum souveränen Investor: ►► https://link.finanzfluss.de/go/campus?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=ff-campus&utm_term=4-wochen&utm_content=yt-desc 🧠

ℹ️ Weitere Infos zum Video:

Im heutigen Interview sprechen wir mit Prof. Dr. Philipp Sandner, dem Leiter des Blockchain Centers an der Frankfurt School of Finance and Management. Zuerst erfahren wir, was genau eine Blockchain ist und welche Forschungsbereiche es beim Thema Blockchain überhaupt gibt. Weiters geht es um das zukunftspotential der Blockchain-Technologie, sowie dem digitalen Euro und dessen womöglichen Auswirkungen auf die Industrie und Kapitalmärkte.

• Philipp Sandners Buch: “Der Blockchain-Faktor” https://amzn.to/2SNhlBp
• Frankfurt School of Finance: https://www.frankfurt-school.de/

👦🏻 Diese Finanzprodukte nutzt Thomas:

• Depot: https://link.finanzfluss.de/go/depot?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=comdirect-depot&utm_term=thomas&utm_content=yt-desc *📈
• Kreditkarte: https://link.finanzfluss.de/go/kreditkarte?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=kreditkarte&utm_term=thomas&utm_content=yt-desc *💳
• Girokonto: https://link.finanzfluss.de/go/girokonto?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=n26-girokonto&utm_term=thomas&utm_content=yt-desc *💳
• Kryptobörse (+25€ Bonus): https://link.finanzfluss.de/go/krypto-boerse?utm_source=youtube&utm_medium=385&&utm_campaign=kryptoboerse&utm_term=thomas&utm_content=yt-desc *💻
• Unsere Lieblings-Finanzprodukte: https://link.finanzfluss.de/go/empfehlungen?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=empfehlungen&utm_term=thomas&utm_content=yt-desc 🏆

💪 Nimm deine Finanzen in die eigenen Hände!

• Kostenloser Online-Crashkurs: https://link.finanzfluss.de/go/webinar?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=ff-campus-webinar&utm_term=crashkurs&utm_content=yt-desc
• Zum Finanzfluss Campus: https://link.finanzfluss.de/go/campus?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=ff-campus&utm_term=finanzfluss-campus&utm_content=yt-desc

⚒️ Nützliche Tools für deine Finanzen

• Haushaltsbuch (Excel) https://link.finanzfluss.de/go/haushaltsbuch?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=ff-haushaltsbuch&utm_term=tools&utm_content=yt-desc
• Kommer Weltportfolio (Excel) https://link.finanzfluss.de/go/weltportfolio?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=ff-weltportfolio&utm_term=tools&utm_content=yt-desc
• Schritt-für-Schritt Anleitung zum Investieren: https://link.finanzfluss.de/go/investieren-tutorial?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=ff-investieren-tutorial&utm_term=tools&utm_content=yt-desc

📱 Podcast, Instagram & mehr: https://www.finanzfluss.de/linkliste?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=ff-linkliste&utm_term=podcast-instagram&utm_content=yt-desc

📚 Unser neues Buch! ►► “Das einzige Buch, das Du über Finanzen lesen solltest”: https://link.finanzfluss.de/go/finanzfluss-buch?utm_source=youtube&utm_medium=385&utm_campaign=amazon-bookshop&utm_term=lieblingsbuecher&utm_content=yt-desc *

0:00 Einleitung
1:33 Prof. Dr. Philipp Sandner über seine Tätigkeit and der Frankfurt School of Finance
2:53 Welche Forschungsbereiche gibt es beim Thema Blockchain?
4:37 Was genau versteht man unter der Bezeichnung “Blockchain”?
7:19 Ist Bitcoin eher eine Gefahr oder Chance für die Finanzindustrie?
11:15 Kommt die Entwicklung des digitalen Euros zu spät?
15:30 Brauchen wir den digitalen Euro überhaupt?
17:50 Mögliche Auswirkungen des digitalen Euros auf Geschäftsbanken
21:11 Digitaler Euro und Zukunftspotential für die Industrie und den Kapitalmarkt
28:47 Ende

———————————————————————————————————-
* Hierbei handelt es sich um einen Werbe- oder einen Affiliate-Link. Wenn du auf diesen Link klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support! 🙏

source

37 thoughts on “Experte erklärt, wie Blockchain die Welt verändern wird! Prof. Dr. Philipp Sandner Interview 1/2”
  1. Der Deep state und die bösen Jungs haben fertig.Das alte Geldsystem stirbt.Die Menschen wachen langsam auf und befreien sich von dem Unterdrückern.Wartets ab….

  2. Und wenn Sie nicht gestorben sind, dann forschen Sie heute noch.

    BTW: Ich finde Thomas hat Bitcoin und die Ausgangsprobleme besser verstanden. Es fühlt sich an als wäre der Professor bereits falsch abgebogen. In jeden Fall aber viel zu kompliziert gedacht

  3. Die Frage die sich zu dem genannten Beispiel mit dem Traktor stellt ist: Wer überprüft, dass der Traktor auch wirklich gefahren ist und dabei auch noch Salz / Steine gestreut hat?

  4. Beim bezahlen mit Bitcoin mit Strike gibt es keine Gebühren und kein Zwischenhändler. Geile Sache! Bei einem digitalen Euro sind wir endlich komplett gläßern Katastrophe wie der Staat uns dann in der Hand hat.

  5. 👆👆👆👆Crypto can be like smacking a bear in the face when you don't know how to trade. Trading with the proper strategy and signal is the best thing any trader can do right now to improve profits,,,You can contact via the information above lets work.👆👆👆👆

  6. "Können wir uns einfach mit dem digitalen Euro ein Konto bei der EZB eröffnen"

    Alleine bei dem Gedanken stehen mir die Haare zu Berge. Wie groß ist bei diesem System die Hemmschwelle mir morgen den Kauf von Bitcoin oder Gold zu verbieten oder einzuschränken? Wenn die Kacke am Dampfen ist ist Schluß mit lustig, dann zieht die EZB andere Saiten auf.
    Der digitale Euro löst ja nicht das Grundproblem von FIAT Geld. Staatsanleihen kauft die EZB ja jetzt auch schon digital per Mausklick.
    Ein Blockchain-Euro wäre dann schon wieder interessanter da dann die Künstler der EZB ihre Griffel nicht mehr im Spiel haben. Ok, vergessen wir es schnell wieder, hab nur laut gedacht.

  7. Ließe sich denn nicht einfach eine bereits bestehende chain nutzen die nur die Währung umwandelt? Ich brauche doch nicht ein extra System für eine Währung erschaffen für eine bestimmte Währung. Funktioniert doch auch mit allen derzeit existierenden Währungen.
    Sodass z.B Ethereum gar nicht erst in den Büchern von Daimler etc. steht sondern es eben nach der Transaktion automatisch in Euro umgewandelt wird.

  8. Sobald das Bargeld abgeschafft wird, werden viele aufwachen, dass es der größter fehler war, denn sie gewählt haben.
    Kein Bargeld bedeutet mehr Überwachung für den Staat.

  9. Wie du sagst dass man BITCOIN nicht angreifen kann weil es nicht materiel existiert !
    Die Frage wird doch laut ob ein Mensch was im Kopf hat das auch nicht existiert !
    Dann mueste man wohl auch sagen dass sein Kopf leer ist !

  10. Dr. Phillip Sandner hat mich mit seinen Büchern in die Materie "Blockchain" hereingezogen. Nun versuche ich ebenfalls Unternehmen und die Politik hineinzuziehen.
    Dabei ist es wichtig, Kursentwicklungen nur am Rande zu erwähnen und die disruptive Kraft der gesellschaftlichen Veränderungen zu betonen.
    Wir müssen hier mehr Aufklärung betreiben und stehen noch fast bei Null!
    Das Interview hier erfordert schon ein wenig Kenntnisse ist aber sehr gut geführt und gelungen!

  11. Also habe ich einen digitalen Euro von der EZB, der über meine N26, DKB Whatever Bank "aufgenommen" wird und dann über Apple Pay benutzt werden kann.
    Einziger Unterschied zu jetzt? N26, DKB Whatever Bank statt Mastercard?
    Finde ich jetzt nicht so revolutionär. Die EC-Karte statt Kreditkarte bei Apple Pay hinterlegen und man hätte denselben Effekt, oder nicht?

  12. Also wenn dann die einzige Aufgabe von Privatbanken darin bestehen wird Apps für die CBDC zu entwickeln, dann gute Nacht für 90% aller Bankangestellten. Dass es so schnell soweit sein wird glaube ich aber nicht wenn ich sehe wieviel Beratungsbedarf die Kunden immer noch haben.

  13. Wer will den digitalen Euro? Das ist überhaupt nicht vergleichbar mit den anderen Cryptos weil CBDCs zentral und nicht dezentral kontrolliert werden. Smart-Conracts können viele Crypto-Währungen anbieten also nur deswegen braucht es keine CBDCs. Aha die Zentralbanken wollen ETH benutzen damit sie keine eigene Blockchain bauen müssen? Fällt mir schwer zu glauben weil sie dann nicht die ultimative Kontrolle über ihren CBDC hätten und genau das wollen sie aber.

  14. So knapp ist eben Gold gar nicht und es wird immer noch weiteres Gold gefördert und niemand weiss genau wo Schicht im Schacht ist bei Gold. Daher ist das nachvollziehbar warum BTC heute viel mehr Wert hat gemessen in FIAT als eben Gold. Allerdings wird Gold künstlich tief gehalten und viel stärker manipuliert als Bitcoin.

  15. Wozu Konto bei der EZB? Es gibt zig benutzerfreundliche Wallets mit battle proofed Apps. Die sind in einer Minute aus dem Play-Store installiert inklusive Generieren der Kontonummer (aka Bitcoin-Address).

  16. Ich hatte mal 0.85 btc für 100 euro …vor 4 Jahren.
    Konto ist weg und ich habe jetzt nix davon tolle digitale Welt.
    Heute habe ich das Geld Bar versteht und es ist immer da……

  17. …das kostet aber viel Energie und Strom! Wie soll das in Blödland Brüssel durch Windparks und Grünlinge möglich sein? 😂🙈 Ich wünsche es mir, zumal der FUD zu BTC und überhaupt NERVT

  18. Das Traktorbeispiel verstehe ich nicht. Klar ist es sinnvoll, Prozesse zu automatisieren, aber was hat das mit dem digitalen Euro zu tun? Ob die automatisierte Überweisung über eine privates Finanzinstitut läuft oder über den digitalen Euro macht doch keinen Unterschied. Die ganzen Genehmigungsschritte innerhalb einer Firma bleiben ja weiterhin. Das hat auch nichts mit dem digitalen Euro zu tun.

  19. Also ich fände es ja schön zu erfahren ob der Experte selbst und mit wie viel Geld er in Kryptowährungen investiert ist. Bei dem Herrn kann ich mir gut vorstellen, dass er gut investiert ist und daher ist ein Interessenskonflikt nicht aus zu schließen.

  20. Warum ist es schwer, in eine Blockchain, die sowieso schon Coinbasiert ist (Etherum) eine weitere "Coin-Währung" (Digitaler Euro beispielsweise), oder mehrere digitale Währungen (egal wie wir die jetzt nennen) zu implizieren? Wenn ich Wertpapiere mit einer Digitalen Währung handeln kann, dann funktioniert das andersrum auch. Also sollte es doch möglich sein. Zumal der Etherum, anders als Bitcoin, zentralisiert ist.
    Oder habe ich Blockchain nicht verstanden?
    Mein Name ist Joachim Wulf und das Thema Blockchain interessiert mich sehr. Die Möglichkeiten scheinen unglaublich zu sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Claim $30'000 BONUS!